PBuB
Plattdeutsche Bibliographie und Biographie

Christian Flemes (*10.02.1847 - †25.04.1926)

Biographie

geb. am 10. Februar 1847 in Völksen am Deister [heute zur Stadt Springe gehörend]; er besucht die dortige Dorfschule, sein Wunsch, Kunstmaler zu werden, scheitert an den Mitteln zur Ausbildung, er wird Buchbinder, wandcert durch Mitel- und süddeutschland, wird Grenadier in Dreesden und arbeitet ab 1871 in Hannover als Buchbinder; er stirbt am 25. April 1926 in Hameln.
Mundart
Er schreibt Kalenberger Mundart.
Literarische Einordnung
Mitarbeiter u. a. an der Zeitschrift 'Eekbom'

Werke nach Erscheinungsjahr

Plattdütsche Gedichte / Christian Flemes. Bauksmuck von Otto Kaule. , [1907]
1914 : En lüttjen Struss plattdütsche Gedichte for use brawen Soldaten , 1914
Hans Pick un sin Heimatdörp , [1917] – GBV auch: '[1918] ... 139 S.'
Plattdeutsches Wörterbuch der Kalenberg-Stadt-Hannoverschen plattdeutschen Mundart : Nebst einem Anhang plattdt. Sprüche und Redensarten / ges. und zsgest. von Christian Flemes. , 1917
Nachtrag zum Plattdeutschen Wörterbuche , 1919
Up den Eikenhowwe un andere Geschichten , [1919]
Zweiter Nachtrag zu meinem Plattdeutschen Wörterbuche der Kalenberg-Stadt-Hannoverschen Mundart , 1920
Land und Lüe ut olen un nien Tien , 1921
Plattdeutsches Wörterbuch der Calenberger-Stadthannoverschen Mundart : Nebst einem Anhang plattdeutscher Sprüche und Redensarten / ges. und zsgest. von Christian Flemes. (Mit einem Vorwort von Wilfried Otto). , 1997 – Nachdr. aus den Hannoverschen Geschichtsblättern, 1917, H. 4, S. 321-391; 1919, H. 1, S. 91-112; 1920, H. 2, S. 85-116
Das kleine Buch der hannoverschen Mundart : Sprüche und Redensarten in Calenberg-Stadthannoverscher Mundart mit Wörterbuch / Christian Flemes. Hrsg. und neu bearb. von Friedrich Wilhelm Netzel. , 2005
Zurück zur Suche