PBuB - erweiterte Suche

Joachim Arp (*02.05.1920 - †08.08.1972)

Verwaltungsbeamter

Biographie

geb. 2. Mai 1920 in Kiel, Besuch der Volks -und Oberschule, von 1949 - 1954 Studium an der Universität Kiel, 1954 Promotion, Dissertation: 'Studien zu Problemen der Niederdeutschen Volkskomödie', er wird Verwaltungsbeamter in Kiel; er stirbt am 8. August 1972 in Kiel.

Werke nach Erscheinungsjahr

Der Mensch in der niederdeutschen Komödie : [Stavenhagen, Boßdorf, Schurek, Ehrke] , [1964] – Schriftenreihe: Forschungen / Verein für Niederdeutsche Sprachforschung : Reihe B, Sprache und Schrifttum ; N.F., 5
Beten dröög : Vun Adebar bet Zippel ; een lütten Lex to'n smustern un grienen / vertellt vun Jochen Arp. Tekent vun Jeane Flieser. , 1969 – Bi uns to Huus
Op grote Fahrt kann blots - de spart : Schleswig-Holsteiner reimen über Geld und Sparkassen / unter Wind gebracht von Joachim Arp. , 1972
Zurück zur Suche