PBuB - erweiterte Suche

Otto Metterhausen (*12.08.1861 - †02.10.1943)

Regierungrat; Landtagspräsident

Biographie

geb. am 12. August 1861 in Wittenburg, Mecklenburg, als Sohn eines Pastors, sein Vater wird bald Dorfpfarrer in [Weitendorf-]Kritzkow, hier erhält er Unterricht von seinem Vater, besucht ab der Obertertia bis zu seinem Abgang als Primaner das Gymnasium in Güstrow, danach arbeitet er 15 Jahre als Steuerbeamter in Mecklenburg und Hamburg, dann wird er Sekretär und Bürovorsteher im statistischen Amt in Schwerin, später der Direktor des Statistischen Amtes, er ist Regierungsrat, ist Mitglied der DNVP, von 1919-1926 Abgeordneter und zeitweilig Präsident des Meckenburgischen Landtages; er stirbt am 2. Oktober 1943 in Schwerin.

Werke nach Erscheinungsjahr

Schelmstück' / vertellt von Vagel Strauß. , 1901
Schelmstück / vertellt von Vagel Strauß. , [1910]
Zurück zur Suche