PBuB - erweiterte Suche

Otto Hausmann (*05.11.1837 - †15.03.1916)

Biographie

geb. am 5. Januar 1837 in [Wuppertal-]Elberfeld, er macht eine Lithographenausbildung, wird Publizist und freier Schriftsteller in Elberfeld; er stirbt hier am 15. März 1916.
Denkmäler und Benennungen
Otto-Hausmann-Ring in Wuppertal
Nachlass
Stadtarchiv Wuppertal
Literarische Einordnung
[Die Angaben zu seinen Lebensdaten sind sehr widersprüchlich. Geburtstag 2,77: 5. 11. 1837. Todesjahr: Stadtarchiv Wuppertal: 1895, Friedhofverw. Wuppertal: 1906. Hier nach: www.rheinische-literaturnachlaesse.de]

Werke nach Erscheinungsjahr

Mina Knallenfalls : Kulturhistorische Studie aus Elberfeld's jüngster Vergangenheit , 1895 – Ballade in Elberfelder Mundart
Mina Knallenfalls : Kulturhistorische Studie aus Elberfelds's jüngster Vergangenheit , 1906
Mina Knallenfalls : Kulturhistorische Studie aus Elberfelds's jüngster Vergangenheit , 1920
Mina Knallenfalls : Kulturhistorische Studie aus Elberfelds's jüngster Vergangenheit , 1927
Mina Knallenfalls , [1937] – HBZ: '[ca. 1946]'
Lewensgeschichte vam Mina Knallenfalls van äm selwer vertault , 1948
Lewensgeschichte vam Mina Knallenfalls van em selwer vertault / mit Bildern von Albrecht Kettler. , 1955
Lewensgeschichte vam Mina Knallenfalls van aem selwer vertault / mit Bildern von Albrecht Kettler. , 1972

Literatur über Autor und Werk (Sekundärliteratur, nach Erscheinungsjahr)

Otto Hausmann : vom Vater der 'Mina Knallenfalls' zum Lyriker der Sangesbrüder , 1993
Zurück zur Suche