PBuB - erweiterte Suche

Ulrich Volkhausen (*06.02.1854 - †14.01.1937)

Arzt

Biographie

Karl Ulrich Volkhausen, geb. am 6. Februar 1854 in [Bad Salzuflen-]Volkhausen in Lippe als Sohn eines Amtsmeiers; er besucht die Volksschule in [Bad Salzuflen-]Retzen, 1864-72 das Gymnasium in Detmold, studiert in Würzburg, Göttingen und Leipzig Medizin, ist 1877 Soldat und ab 1878 Arzt, ab 1893/1894 als Kreisarzt in [Bad Salzuflen-]Schötmar, ab 1904 als Kreisarzt in Detmold; er tritt 1914 in den Ruhestand und stirbt am 14. Januar 1937 in Volkhausen.
Mundart
Er schreibt das Platt des Lippschen Landes

Werke nach Erscheinungsjahr

Twisken Biege un Weern : Gedichte in lippskem Platt, Schötmarske Mundart / von Korl Biegemann. , 1900
Twisken Biege un Weern : Gedichte in lippsken Platt, Schötmarske Mundart / van Korl Biegemann. , 1908
Plattdeutsche, in Lippe gang und gebe : Redensarten, Redewendungen, Sprichwörter usw. / ges. von Korl Biegemann. , 1919
Twisken Biege un Weern : Gedichte in lippsken Platt ; Schötmarske Mundort , 1922
Late Sommer : Gedichte in lippsken Platt ; Schötmarske Mundort , 1923
Dat leste Blatt : Gedichte in lippsken Platt ; Schötmarske Mundort , 1925
Jut Deppels äolen Dagen : In lippsken Platt, Schötmarske Mundart / Karl Volkhausen. , 1929
Eine Auswahl aus Twisken Biege un Weern, Late Sommer, Plattdeutsche Redensarten / von Korl Biegemann. , [1981]

Literatur über Autor und Werk (Sekundärliteratur, nach Erscheinungsjahr)

Oesterhaus, Volkhausen und Wienke : Drei Dichter des lippschen Landes ,
Zurück zur Suche