PBuB - erweiterte Suche

Johann Segebarth (*16.10.1833 - †17.05.1919)

Biographie

Johann Peter Christoph Segebarth, geb. am 16. Oktober 1833 in Wieck auf dem Darß, er besucht hier die Volksschule, geht mit 14 Jahren zur See, macht mit 20 Jahren das Steuermannsexamen und fährt mit 24 Jahren seinen eigenen Schoner, u.a. auf dem Schwarzen Meer, zuletzt meist nach Amerika, mit 28 Jahren heiratet er und lebt in Prerow, ab 1881 oder 1882 fährt er nicht mehr zur See, er wird zweimal Gemeindevorsteher, macht Prerow zum Bad und wird Vorsteher der Badeverwaltung; er stirbt in Prerow am 17. Mai 1919.

Werke nach Erscheinungsjahr

De Darsser Smuggler : Erzählung in niederdeutscher Mundart , 1884
Ut de olle Demokratentid : Erzählung in niederdeutscher "Darßer" (Pommerscher) Mundart , 1885 – GBV: 'Pasewalk : Schnurr'
Der irste Seemannsreis' : Poetische Erzählung und Up Frigensfäut ; Erzählung in niederdeutscher Mundart , 1886
Snaken un Snurren : Gedichte heiteren Inhalts in niederdeutscher Mundart , 1887
Dat Strafgericht : Poetische Erzählung in niederdeutscher Mundart , 1888 – GBV: '1889'
De Darßer Smuggler : Erzählung in niederdeutscher Mundart , 1911
Ut de olle Demokratentid : Erzählung in niederdeutscher 'Darßer' (Pommerscher) Mundart , 1912 – 3: 'Ut de olle Demokrotentid'
De Darßer Smuggler : Erzählung in niederdeutscher Mundart , 1925
Wur ick to de Schriwerie kam : Aus den Lebenserinnerungen des Prerower Kapitäns Johann Segebarth , 1983
Die Darßer Schmuggler / Johannes Segebarth. Aus dem Niederdt. übertr. von Dieter Karow. , 2001

Literatur über Autor und Werk (Sekundärliteratur, nach Erscheinungsjahr)

Johann Segebarth : Ein Beitr. zur pommerschen Literaturgeschichte , 1938 – Greifswald, Phil. Diss. v. 18. März 1938
Wur ick to de Schriwerie kam : Aus den Lebenserinnerungen des Prerower Kapitäns Johann Segebarth , 1983
Zurück zur Suche