PBuB - erweiterte Suche

Ann-Charlott Settgast (*25.09.1921 - †05.09.1988)

Biographie

geb. am 25 September 1921 in Neustrelitz als Tochter eines Versicherungsbeamten und einer Lehrerin, sie besucht hier das Oberlyzeums, nach dem Schulabschluss 1942 zieht sie nach Schwerin, wo sie bis an ihr Lebensende wohnt, sie arbeitet hier als Buchhälterin und Sachbearbeiterin, ab 1947 schreibt sie für den Rundfunk, dann für Zeitungen, in der Artikelserie 'Ut de Seekist' (später Buchausg.) beschreibt sie die Erinnerungen ihres Lebensgefährten und einstigen Segelschiffskapitäns Werner Brockmueller; sie stirbt am 5. September 1988 in Schwerin.
Literarische Einordnung
Settgast verfasste vor allem Jugendbücher und historische Romane, aber auch plattdeutsche Texte (vor allem für die Norddeutsche Zeitung) und Hörspiele für den DDR-Rundfunk

Werke nach Erscheinungsjahr

Ut de Seekist , 1982
Zurück zur Suche