PBuB - erweiterte Suche

Jürgen Ludwigs (*21.11.1936)

Biographie

geb. am 21. November 1936 in Worphausen Kr. Osterholz als Sohn des Dorfschullehrers, er wächst hier auf, besucht das Gymnasium in Bremen, studiert an der damaligen Pädagogischen Hochschule Bremen, 1960 wird er im Stadtteil Borgfeld am Rande Bremens, er wohnt aber weiterhin im nahen Ortsteil der heutigen niedersächsischen Großgemeinde Lilienthal.
Literarische Einordnung
Vorsitzender des Plattdüütschen Krings Bremen

Preise

  • Heinrich-Schmidt-Barrien-Preis (2008)

Werke nach Erscheinungsjahr

Witten Torf und swarten Klipp : Son lüttsche beten wat op dübelsmöörschet Platt , 1981 – Worpshüser Bökerrehg ; 1
Brooch un Padd von Hoch noh Platt : Lehrbook for eene plattdütsche Mundoort ; Tl. 1 , [1985]
Brugg un Padd von Hooch nah Platt : Een Lehrbook for een'n Plattdüütschkurs in'e Grundschool von't 3. Schooljohr af an , 1989
De Wiespahl : Stundenentwürfe als Handreichungen z. Teil 1 d. Plattdeutsch-Fibel Brugg und Padd , 1989
Findorp : Een histoorschet Rullenidyll, akraat sett in fieftakten Jambus , [1989]
Wünschen un danken : Riemels op Platt (Volksdichtung) ; to'n Afschrieben, Afdrucken un Füdderdichten för Familien un Vereene / opdreeben un tohopenstellt von Jürgen Ludwigs .... , 1989
Brugg un Padd von Hooch nah Platt : Een Lehrbook for een'n Plattdüütschkurs in'e Grundschool von't 3. Schooljohr af an , 1993
Harder ahn Hart : Een Drama in St. Jöörn as Veersspeel in 5 Törns , 1997
Brugg un Padd von Hooch nah Platt : Een Lehrbook for een'n Plattdüütschkurs in'e Grundschool von 't 3. Schooljohr af an , 1999
Zurück zur Suche