PBuB - erweiterte Suche

Wolfgang Lindow

Biographie

geb. am 20.12.1932 in Greifenberg (Pommern), Dr. phil., Geschäftsführer des INS.

Werke nach Erscheinungsjahr

Plattdeutsche Erzähler und plattdeutsche Erzählungen der Gegenwart : Porträts, Skizzen, Interpretationen / hrsg. von Johann Diedrich Bellmann und Wolfgang Lindow. , 1968 – Literaturverz. S. 223-229
Dar is keen Antwoort : Texte junger Autoren in niederdeutscher Mundart ; Diskussionsbeiträge zur Sprache und Dichtung der Landschaft / ausgew. und hrsg. von Wolfgang Lindow. , 1970
Baasdörper Krönk / Friedrich Ernst Peters. Aus dem Nachlaß hrsg. von Wolfgang Lindow und Paul Selk. , 1975
Plattdütsche Snäcke / zsgetr. von Wolfgang Lindow u. Claus Schuppenhauer. , 1978
Plattdütsche Snäcke / zsgetr. von Wolfgang Lindow und Claus Schuppenhauer. , 1978
Plattdeutsches Wörterbuch / bearb. von Wolfgang Lindow. , 1984
Baasdörper Krönk / Friedrich Ernst Peters. Aus d. Nachlass hrsg. von Wolfgang Lindow u. Paul Selk. , 1986
Plattdeutsche Wörter und Wendungen aus Dithmarschen / Markus Hadenfeld. Hrsg. von Wolfgang Lindow. , 1986
Plattdeutsch-hochdeutsches Wörterbuch / bearb. von Wolfgang Lindow. , 1987
Niederdeutsche Grammatik , 1998 – Literaturverz. S. 377 - 383
Zurück zur Suche