PBuB - erweiterte Suche

Paul Trede (*19.08.1829 - †29.06.1908)

Biographie

geb. am 19.August 1829 in Brockdorf [Brokdorf] in der Wilstermarsch; er besucht die Schule zu Arensee im Kirchspiel Brockdorf, wird dann Schriftsetzer, bereist als solcher Deutschland und lebt ab 1855 als Korrektor und Kassierer einer Buchdruckerei in Itzehoe; er stirbt am 29. Juni 1908 in Bremen.
Denkmäler und Benennungen
Paul-Trede-Straße in Brokdorf Grabstein vor Kirche in Brokdorf

Werke nach Erscheinungsjahr

Klaas vun Brochdörp : Zwei plattdeutsche Gedichte in der Wilstermarsch-Mundart ; nebst einem Anhang hochdeutscher Gedichte , 1856 – bereits 1855 erschienen. Hochdeutsche Gedichte ab S. 70
Abel : En Plattdütsch Stückchen merrn ut de Marsch un merrn ut't Leben , 1880 – bereits 1879 erschienen
Grüne Blätter : Gesammelte Dichtungen , 1881 – Bereits 1880 erschienen. Plattdeutsch sind S. 175-213
Lena Ellerbrok : En plattdütsch Stückschen ut ole Tiden , 1884 – Bereits 1883 erschienen
Engelsch un Plattdütsch is eendohnt : En plattdütsch Lustspill in 1 Act , 1889 – Bereits 1888 erschienen
Brochdorper Lüd : Allerhand plattdütsche Stückschens , 1890 – Bereits 1889 erschienen
Abel : En Plattdütsch Stückchen merrn ut de Marsch un merrn ut't Leben , 1896
Grüne Blätter : Gesammelte Dichtungen , 1899
Johann Meyer , [1906]
Engelsch un Plattdütsch is eendohn : En plattdütsch Lustspill in 1 Akt , 1908
Lena Ellerbrok : En plattdütsch Stückschen ut ole Tiden , 1916
Ut Brochdörp , 1920
Lena Ellerbrook : Een dramatisch Gedich in dree Akten , 1941
Ausgewählte Werke 1849-1908 : Klaas vun Brochdörp. Abel. Grüne Blätter. Lena Ellerbrok. Brochdörper Lüd / Paul Trede. Waltraut Feldtmann (Hrsg.). , 1993 – Bibliogr. und Literaturverz. S. 465 - 484
Zurück zur Suche