PBuB - erweiterte Suche

Eugen Friese (*10.09.1845 - †1915)

Soldat

Biographie

geb. am 10. September 1845 in Königsberg, er wächst in Königsberg auf, ist dann Kadett in Kulm und Berlin, lebt ab 1875 als Hauptmann a. D. in Dresden; er stirbt 1915.
Literarische Einordnung
Er ist Autor einiger Lustspiele in hochdeutscher Sprache.

Werke nach Erscheinungsjahr

Feldblaumen : Lustige Geschichten / von A[ugust] C[arl] Müller und E[ugen] Friese. , 1889
Zurück zur Suche