Sporen in’n Snee: Plattdeutscher Weihnachtskrimi

Eine Leiche, ein angefahrenes Wildschwein, Drogen, Experimente der Kosmetik-Industrie – das sind einige der Zutaten, mit denen 24 Autoren eine gemeinsame Weihnachtsgeschichte arrangiert haben. Kommissarin Martini kommt die schwierige Aufgabe zu, das turbulente Geschehen aufzuklären.

Der Startschuss fällt am Sonntag, 1. Dezember. Bis der Fall Heiligabend gelöst ist, wird hier auf der Homepage jeden Tag ein weiteres Türchen geöffnet. Mit jedem Stremel steigt die Spannung – und wer nicht selbst lesen möchte, kann sich den Krimi auch direkt anhören.

Jeder Autor hatte nur wenige Tage Zeit, seine Episode der Fortsetzungsgeschichte zu verfassen. Die Herausforderung bestand darin, eine von anderen angelegte Erzählung weiterzuführen – und ihr vielleicht auch eine ungeahnte Wendung zu geben. Welche norddeutschen Autoren beteiligt waren, erfährt der Leser mit jeder Fortsetzung durch eine Kurzvorstellung.