Christiane Ehlers

Christiane Ehlers, geboren 1981, aufgewachsen in Kellinghusen in Schleswig-Holstein – mit Plattdeutsch als Muttersprache.

Seit Juli 2012: wissenschaftliche Mitarbeiterin am INS. Ihre Aufgabenbereiche umfassen hauptsächlich die Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit.

Bis 2016 Geschäftsführerin des Bundesraat för Nedderdüütsch.


2000 – 2004: Studium Bibliotheks- und Informationsmanagement an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.

2005 – 2008: User Experience Consultant bei der SirValUse Consulting GmbH; Optimierung der Gebrauchstauglichkeit von User Interfaces für Websites und mobile Geräte.

2009 – 2012: eLearning Beauftragte am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf; Betreuung der im Medizinstudium eingesetzten Lernplattform, Beratung von Lehrenden zum Einsatz von eLearning und neuen Medien in der Lehre.

Veröffentlichungen

2016

(mit Astrid Adler, Reinhard Goltz, Andrea Kleene u. Albrecht Plewnia): Status und Gebrauch des Niederdeutschen 2016. Erste Ergebnisse einer repräsentativen Erhebung. Mannheim 2016.

Plattdeutschseite für Kinder in dem Magazin „Use – Land + Lüü“. In: Wat hest du seggt? Platt in'n Kinnergoorn. Hrsg. vom Bundesraat för Nedderdüütsch. Bremen 2016, S. 70-71.

(Sprachliche Bearbeitung, zus. mit Reinhard Goltz) Heather Amery, Stephen Cartwright (Ill.), wietergf. v. Mairi Nacinnon, Mike Olley: Mien eersten dusend Wöör. Plattdüütsch. Hrsg. v. Nordfriisk Instituut. Bräist/Bredstedt 2016.

Rummel-rummel-ruttje. In: use Land un Lüü an Ems - Vechte - Hase. 7 (2016), H. 4, S. 56-57.

Buten oder binnen? In: use Land un Lüü an Ems - Vechte - Hase. 7 (2016), H. 3, S. 34-35.

Lütt Mullwarp, Lütt Katteker un Lütt Fisch. In: use Land un Lüü an Ems - Vechte - Hase. 7 (2016), H. 2, S. 58-59.

Weetst du, wat en Kees-Grenz is? In: use Land un Lüü an Ems - Vechte - Hase. 7 (2016), H. 1, S. 56-57.

2015

En kakelbunte Week. In: use Land un Lüü an Ems - Vechte - Hase. 6 (2015), H. 3, S. 44-45.

En Dag an de See. In: use Land un Lüü an Ems - Vechte - Hase. 6 (2015), H. 2, S. 56-57.

Lyrik, Bild und Musik - ein Gesamtkunstwerk. In: Jahrbuch der Klaus-Groth-Gesellschaft 57 (2015), S. 154.

Op Forschungs-Tour in’n Woold. In: use Land un Lüü an Ems - Vechte - Hase. 6 (2015), H. 1, S. 46-47.

2014

Mit Platt in de Tokunft. In: Soltauer Schriften / Binneboom 20 (2014), S. 49-55.

Fritz-Reuter-Pries 2014 geiht an Hartmut Cyriacks un Peter Nissen. In: Quickborn 104 (2014), H. 2, S. 33-37.

Moorminschen möögt Matsch un Modder. In: use Land un Lüü an Ems - Vechte - Hase. 5 (2014), H. 4, S. 50-51.

De Appeln sünd riep In: use Land un Lüü an Ems - Vechte - Hase. 5 (2014), H. 3, S. 40-41.

Op grote Tour! In: use Land un Lüü an Ems - Vechte - Hase. 5 (2014), H. 2, S. 62-63.

Mit den Tog in de Bargen. In: use Land un Lüü an Ems - Vechte - Hase. 5 (2014), H. 1, S. 62-63.

2013

Aktuelle Lehrwerke für den Niederdeutschunterricht. In: Bundesraat för Nedderdüütsch (Hrsg.): Auf dem Stundenplan: Plattdeutsch: Leer 2013, S. 56-59.

Platt is cool. Mit der Regionalsprache in die Zukunft. In: Vier Viertel Kult, Vierteljahresschrift der Stiftung Braunschweiger Kulturbesitz 3 (2013), H. 10, S. 50-51.

Vundaag gifft dat Braadappeln. In: use Land un Lüü an Ems - Vechte - Hase. 4 (2013), H. 4, S. 54-55.

De Wörtelkinner luert op den Harvst. In: use Land un Lüü an Ems - Vechte - Hase. 4 (2013), H. 3, S. 52-53.

Köönt Immen wenen? In: use Land un Lüü an Ems - Vechte - Hase. 4 (2013), H. 2, S. 56-57.

Dat is Fröhjohr – nu man gau rut an de Luft!. In: use Land un Lüü an Ems - Vechte - Hase. 4 (2013), H. 1, S. 26-27.

2012

Blots en Droom. In: Jahrbuch der Klaus-Groth-Gesellschaft 54, S. 129-138.