Ereignis

Hörspielvorführung: "Woans Martha denn doch na Huus keem“
Startdatum:
26. Januar 2018
Startzeit:
18:00 Uhr
Endzeit:
20:00 Uhr
Ort:
Das Bremer Rundfunkmuseum, Findorffstraße 22-24, 28215 Bremen
Beschreibung

Das Bremer Rundfunkmuseum e.V. veranstaltet mit der Unterstützung von Radio Bremen alle 2 Monate Hörspielvorführungen auf Rundfunkgeräten von damals. Während der Museumsbesichtigung erklingen von Radio Bremen (RB) produzierte Hörspiele auf originalgetreuen Rundfunkgeräten der letzten 60 Jahre.

Gespielt wird "Woans Martha denn doch na Huus keem" - Ein Niederdeutsches Hörspiel über nächtliche Umtriebe auf Moordämmen, Waldpfaden und Nebenstraßen sowie die Menschen, die dort einiges erleben. Eine Produktion von Radio Bremen und dem NDR aus dem Jahr 2001

Mit Peter Kaempfe, Ruth Bunkenburg, Wolfgang Schenk, u.a.

Regie: Hans Helge Ott

Einlass ab 17:30 Uhr

Eintrittspreis 5 €

Sondertarife für Familien und Gruppen

geöffnet bis mindestens 20:00 Uhr

Nach der Hörspielvorführung steht ein Mitglied der Hörspielredaktion von Radio Bremen 2 für Gespräche zur Verfügung