24.08.2015

Noch bis zum 15. Oktober bei Plattsounds bewerben!

Ob Reggae, Rock, Hip Hop oder Rap: Noch bis zum 15. Oktober können sich junge Musiker zwischen 15 und 30 Jahren unter www.plattsounds.de bei „Plattsounds – de plattdüütsche Bandcontest“ mit einem selbstgeschriebenen Song bewerben.

Die Bewerber müssen einen selbstgeschriebenen Song als Audio- und Textdatei einreichen. Teilnehmer können sich auf Wunsch ihre Texte auch in die verschiedenen regionalen Dialekte des Plattdeutschen übersetzen lassen. Wer sich für das Finale in Osnabrück qualifiziert, hat die Chance den mit 1.000 Euro dotierten ersten Platz zu gewinnen. Auf der Internetseite www.plattsounds.de sind schon in den Wochen vor dem Finale am 21. November in der Lagerhalle Osnabrück, die Teilnehmerbeiträge zu hören.

Ansprechpartner:

Oldenburgische Landschaft
Stefan Meyer
0441 – 77 91 819
meyer@oldenburgische-landschaft.de

Plattsounds/Plattbüro Hamburg
Thorsten Börnsen
040 – 18 109 757
t.boernsen@plattsounds.de

Informationen:

http://www.plattsounds.de