30.11.2012

Aktionstag der Bremer Literaturszene

12 Bremer Literatureinrichtungen stellen sich vor

Die Literaturszene in Bremen ist bunt und vielfältig - am Aktionstag am 30. November 2012 in der Zentralbibliothek können Sie sich davon einen Einblick verschaffen.

Los geht es um 15 Uhr im Wall-Saal der Zentralbibliothek: 12 Bremer Literaturinstitutionen stellen sich mit Informationsständen vor. Auch das Institut für niederdeutsche Sprache ist hier vertreten. Des Weiteren wird es Aktionen wie Spontan-Lektorate, Poetry on the road und Mini-Schreibworkshops geben.

Um 18 Uhr hält die Staatsrätin für Kultur, Carmen Emigholz, ein Grußwort im Wall-Saal.

Um 19 Uhr folgt eine Lesung des Bremer Literaturkontors im Lesegarten der Zentralbibliothek: Unter dem Titel "Fünf aus Fünfundvierzig" lesen Bremer AutorInnen aus ihren Neuerscheinungen.