10.03.2011

Rosalie und Trüffel auch up Platt:

Romeo und Julia mit Happy End und Borsten

Dies ist die illustrierte Geschichte einer Liebe unter Schweinen. Rosalie liebt Trüffel und Trüffel liebt Rosalie. Eine Schweineliebe. Es könnte eigentlich alles so schön sein.
Aber Sätze mit eigentlich? Es sind die lieben Freunde, die Schwierigkeiten machen. Rosalies Freundinnen finden, sie müsse auch andere Schweine kennenlernen, Trüffels Kumpel wollen erst mal aus dem jungen Träumer einen ganzen Kerl machen.

In diesem Wendebuch wird die „Geschichte von der Liebe“ aus Rosalies Sicht erzählt, von "hinten" beginnt die „Geschichte vom Glück“ aus dem Blickwinkel von Trüffel. In der Mitte trifft Schwein sich wieder.

Katja Reider hat Germanistik und Publizistik studiert. Mittlerweile hat sie über fünfzig Kinder- und Jugendbücher sowie mehrere Hörspiele veröffentlicht.

Jutta Bücker arbeitet für verschiedene Verlage als Illustratorin und wurde für ihre Arbeit mehrfach ausgezeichnet. Sie lebt und arbeitet in Hamburg.

Ekhard Ninnemann ist gebürtiger Nordfriese und wuchs dort mit Plattdeutsch auf. Er ist Dozent für Sprachdidaktik und Interkulturelle Didaktik des Deutschen an der Uni Lüneburg. (FM)

Katja Reider
Rosalie un Trüffel (up Platt)
En Vertellen vun de Leev
Illustriert von Jutta Bücker.
Ins Plattdeutsche übertragen von Ekhard Ninnemann.
Carl Schünemann Verlag 2011
Hardcover, 64 farbige Seiten
€ 8,90 [D]
ISBN 978-3-7961-1971-2